Zelttreffen

Das Zelttreffen ist ein ursprünglich 2008 im Dunstkreis der SMJG entstandenes freies Zelten für junge BDSMler. Dabei ist das Ziel des Zelttreffens eine Art deutschlandweiter BDSM-Stammtisch über ein Wochenende für junge BDSMler zu sein. Seit 2011 findet es jeden Sommer auf einem Zeltplatz in Hessen und damit halbwegs in der Mitte von Deutschland statt, seit einigen Jahren ist die Anreise auch schon Donnerstags möglich. Das Zelttreffen ist von anfangs wenigen dutzend Besuchern fast kontinuierlich bis auf 160 Besucher trotz bescheidener Wettervorhersage im Sommer 2018 gewachsen.

Damit ist allerdings auch der dafür nötige Aufwand gestiegen, und auch rechtliche und versicherungstechnische Fragen kamen auf. Daher ist es erfreulich, dass nach 2018 unter spontaner privater Verantwortung (danke Kiljana!) das Zelttreffen nun unter der Schirmherrschaft des Schlagwerks stattfinden kann. Obwohl die Organisierenden den Charakter der Veranstaltung bewahren wollen, kommen dadurch leider auch ein paar Änderungen.

  • Der Platz unterstützt ohne größere Umbauten nur eine begrenzte Anzahl Personen, daher werden wir dieses Jahr ca. 200 Besucher zulassen können.
  • Damit möglichst niemand seine Anreise umsonst macht, gibt es eine Anmeldung vorab per Mail, auch um die Nachfrage einschätzen zu können. Gezahlt wird nach wie vor vor Ort. Bleiben noch Plätze frei, kann man auf eigenes Risiko auf Plätze an einer Art “Abendkasse” hoffen, wie viele noch frei sind wird dann kommuniziert. Die Infos zur Anmeldung sind weiter unten.
  • Es wurden viele Dinge gewünscht und einiges war notwendig, darum gibt es jetzt unter anderem
    • Investitionen in eigene Pavillons als weitere Räumlichkeiten gegen Regen, Wind, brennende Sonne und neugierige Blicke
    • bessere Möglichkeiten zum Handys laden (minimierte Absturzgefahr, mehr Steckdosen, etc.)
    • eine unauffällige dezente Beleuchtung zentraler Bereiche und Wege
    • Knicklichter für Zeltheringe, damit das nächtliche Stolpern verringert wird
    • besser markierte und ausgeschilderte Wege, Park- und Campingflächen
    • Teewasser und Kaffee im Infopavillon. Bei Wassernachschub wird wieder auf soziales Verhalten gesetzt, jetzt gibts auch große Kanister, bei viel Ansturm muss eventuell gewartet werden.
    • mehr Verbrauchsmaterial (Müllsäcke, Absperrband, Beschilderung, Befestigungsmaterial, etc.)
  • weniger Abhängigkeit von der Verfügbarkeit dieser und weiterer Dinge. Bisher war ausnahmslos alles eine freundliche Leihgabe oder durch private Auslagen (und diesmal einige Spenden, danke!) finanziert, aber manchmal sind diese Dinge anderweitig in Gebrauch und Spenden sind nicht berechenbar.
  • Trotzdem ist der Beitrag nur leicht erhöht worden, auf 30€ für die vier Tage.
  • Es gibt jetzt feste Regeln: die AGB und die Spielregeln. Die Campingordnung des Platzes gilt natürlich auch, sie gibt es beim Campingplatzbetreiber. Die Spielregeln sind schon da, die AGB findet ihr bald hier, da muss noch etwas geklärt werden:
    • Allgemeine Geschäftsbedingungen TBA
    • Spielregeln (Hausordnung)
  • Das Zelttreffen ist jetzt offiziell ü18 und eine geschlossene Veranstaltung


Termin und weitere Infos

Das Zelttreffen findet vom 18.07 bis 21.07. 2019 in der Nähe von Kassel statt, den genauen Ort gibt es in der Anmeldebestätigung. Der Teilnahmebeitrag beträgt 30€.
Das ZT ist ein Zelten. Daher ist auch ein Schlafen in Zelten vorgesehen. Schlafen im PKW könnt ihr, aber Camper, Caravans, Transporter und Straßenschiffe sind nicht vorgesehen. Wenn ihr mit was größerem als einem PKW kommt, schreibt es bitte in die Anmeldung mit rein.


Anmeldung

Du möchtest zum Zelttreffen kommen? Wunderbar! Melde dich dafür bitte per Mail an zelttreffen@schlagwerk.org – als Betreff gib bitte “Anmeldung ZT 2019” an und schreib in der Mail die folgenden Infos:

  • Die eindeutigen Namen oder Nicks der Leute, die du anmelden möchtest (z.B.”Alex” gibt es einige, daher bieten sich Nicks an 😉 ). Bitte schreib sie als Liste auf, ein Name pro Zeile macht es einfacher. Anhand der Namen/Nicks kann vor Ort der Anmeldestatus überprüft werden damit auch alle angemeldeten einen Platz bekommen.
  • Wenn du einen Pavillon oder ähnliches mitbringen möchtest, schreib das bitte auch in die Mail.
  • Falls es Besonderheiten wie Strombedarf für medizinisches Gerät, einen halbwegs Rollstuhlgeeigneten Zeltplatz oder ähnliches bei jemandem gibt, schreib das bitte auch dazu, es findet sich bestimmt eine Lösung.
  • Wenn du magst auch gerne an welchem Tag ihr kommt. Dann ist besser einzuschätzen, wie groß der Ansturm pro Tag ist.

Du bekommst dann für jeden angemeldeten eine Bestätigung. Sollte das Teilnehmerkontingent aufgebraucht sein, gibt es eine Warteliste.

Bitte lies die AGB und die Spielregeln, du bekommst sie nach der Anmeldung auch per Mail. Die Spielregeln könnten zum Schmunzeln führen. Mit dem Bezahlen vor Ort willigst du in AGB, Spielregeln und die Campingplatzordnung ein, sie hängen auch nochmal vor Ort aus. Gleiches gilt auch für die weiteren von dir angemeldeten Personen.

Die Anmeldung ist verbindlich denn wir möchten bei Vollbelegung auch niemandem unnötig absagen. Sollte also jemand der Angemeldeten bemerken, dass er nicht kann, dann schreib bitte in einer kurzen Mail mit dem Betreff “Änderung/Abmeldung ZT 2019” das du diese(n) Namen oder Nick(s) abmelden möchtest.