[esc]ape 1

Das [esc]ape-Kollektiv präsentiert
[esc]ape 1

Lebe Deine Sexualität, Neigungen und Kinks aus.
Lerne Menschen kennen und fühle Dich frei.

[esc]ape ist ein Safe-Space.
[esc]ape ist intensiv, frei und nackt.
[esc]ape ist Deine kinky-positive Sex-Party.

Ganz egal, ob Sex, BDSM- oder Bondage-Session – alles hat seinen Platz auf der [esc]ape.

► [esc]ape-Location
Vor wenigen Wochen haben wir, das [esc]ape-Kollektiv, den Club “La Cova” auf der Reeperbahn in Hamburg entdeckt. Ein sex-positives Pärchen hat in den Räumlichkeiten eines ehemaligen, unterirdischen Kiez-Sexkinos einen verwinkelten, authentischen kinky Club geschaffen.

Wir freuen uns, dass das Pärchen ihren Safe-Space für die [esc]ape zur Verfügung stellt. Die Highlights: ein Spielzimmer mit Sitzmöglichkeiten und Liegeflächen, ein angrenzender BDSM-Raum, eine Tanzfläche, eine moderne Bar, neue Toiletten inklusive Dusche. Vom alten Sexkino sind zudem die ehemaligen Kabinen erhalten geblieben und bieten heute tolle Rückzugsorte.

► [esc]ape-Experience
Die Location befindet sich in einem überdachten Durchgang zum Hinterhof. Klingelst Du an der unscheinbaren Stahltür, begrüßen wir Dich und prüfen gemeinsam Dein Outfit. Um den Ablauf zu beschleunigen, kannst Du uns auch ein Foto von Deinem Outfit zeigen.

Anschließend wirst Du an unserem Einlass-Tresen von Kira empfangen. Neben Sebastian ist sie eine der beiden Köpfe des [esc]ape-Kollektiv. Sie scannt Dein Ticket. Dann hast Du die Wahl: Kira hat einen Kasten mit leuchtenden Armbändern in verschiedenen Farben vor sich. Jede Farbe hat eine andere Bedeutung (zum Beispiel steht grün für “Ich bin zum ersten Mal hier”, …). Lege Dir so viele unterschiedliche Armbänder wie Du möchtest um Dein Handgelenk. So kannst Du einfach mit den Besucher_innen der [esc]ape in Kontakt treten.

Du gelangst zur Garderobe, wo Du Dich um- und ausziehen kannst. Deine Garderobennummer wird mit einem UV-Stift auf Deinen Körper geschrieben, so musst Du auf keine Garderobenmarke aufpassen.

Über eine Treppe in den Keller betrittst Du die [esc]ape. Bis zum offiziellen Partystart um 22:30 Uhr sammeln sich alle Besucher_innen auf der Tanzfläche und an der Bar. Damit Du aber schon einen Eindruck der Location bekommst, führt Sebastian, der andere Kopf vom [esc]ape-Kollektiv, alle Besucher_innen in Gruppen durch die Location.

Um 22:30 Uhr heißen Euch Sebastian und Kira offiziell zur [esc]ape willkommen. Die beiden stellen das “Schutzengel”-Team vor, das sich darum kümmert, dass die [esc]ape ein Safe-Space ist und bleibt. Der DJ übernimmt – untermalt wird die [esc]ape mit elektronischer Musik. Alle Räume der Veranstaltung werden geöffnet und Dein Abend auf der [esc]ape beginnt.

Solltest Du mal nicht weiter wissen, sind Sebastian, Kira und die “Schutzengel” für Dich da. Spreche uns an!

► [esc]ape-Zielgruppe
Du hast Dich in der Vergangenheit schon sexuell auf Partys ausgelebt oder möchtest den ersten Schritt in diese Welt wagen? Die [esc]ape richtet sich an Einzelpersonen, Gruppen und Pärchen, die sex-positive und offen sind. Wir freuen uns auf Dich.

Unser oberstes Ziel ist es, dass die [esc]ape ein Safe-Space für alle Anwesenden ist. Aus diesem Grund sind die Tickets zur Veranstaltung nicht frei verkäuflich. Du möchtest an der [esc]ape teilnehmen? Schicke uns eine Mail an escape.kollektiv@gmail.com und teile uns in ein paar Sätzen mit warum Du zur [esc]ape möchtest. Alternativ kannst Du Dich über unsere Fetlife- oder JoyClub-Veranstaltung anmelden. Wenn Du in unsere Community passt, werden wir Dir unseren Ticketlink zukommen lassen. Nur wer am Einlass ein Ticket, das über unseren Ticketanbieter “billetto.eu” gekauft wurde, vorweisen kann, erhält Zugang zur [esc]ape. Es gibt keine Abendkasse.

► [esc]ape-Dresscode
Die [esc]ape ist eine kinky-positive Sex-Party. So sollte auch Dein Outfit aussehen! Kinky, sexy, Fetisch, Lack, Leder, Latex, Masken, Dessous, Harness, Nylon, Netz, nackte Haut. Als Schuhe eignen sich Boots, schwarze Sneaker oder Absatzschuhe, die Du den ganzen Abend tragen kannst. Die meisten Besucher_innen der [esc]ape wählen schwarze Outfits.

Wir sind kein Swingerclub. Bitte lasse Kombinationen aus Lederschuhen, Stoffhosen und Hemden zu Hause. Weitere No Gos: Streetwear, Jeans, Hemden, Anzüge, Baumwollunterwäsche, Jogginghosen. Solltest Du unsicher sein, ob Dein Outfit passt, schicke uns vorher ein Foto. Wir werden es prüfen und uns bei Dir melden.

Solltest Du noch auf der Suche nach einem passenden Outfit sein, empfehlen wir Dir die Darkside Boutique, Reeperbahn 152, 20359 Hamburg. Auf zwei Stockwerken findest Du ganz sicher Dein perfektes Outfit. Mit dem Codewort “ESCAPE” erhältst Du 10% Rabatt auf Deinen Einkauf.

► [esc]ape-Regeln und -Hinweise
Damit die [esc]ape für alle Anwesenden ein Safe-Space ist und alle sich frei ausleben können, haben wir einige Regeln aufgestellt und Hinweise zusammengetragen:

  • Die [esc]ape findet im La Cova, Reeperbahn 152, 20359 Hamburg statt.
  • Wir möchten allen Anwesenden das gleiche Erlebnis bieten. Treffe daher zwischen 21 und 22:15 Uhr bei der Location ein. In Ausnahmefällen gewähren wir auch später Einlass, kontaktiere uns hierzu.
  • Bis um 6 Uhr morgens hat die [esc]ape ihre Türen geöffnet.
  • Wenn Du noch eine Übernachtungsmöglichkeit suchst, empfehlen wir Dir das a&o Hamburg Reeperbahn, Reeperbahn 154, 20359 Hamburg. Es liegt direkt im Hinterhof neben der Location.
  • Im Eingangsbereich vom Club befindet sich eine Raucherecke. In der restlichen Location ist das Rauchen untersagt.
  • Kondome sind vorhanden und liegen überall aus.
  • In jedem Raum befinden sich Mülleimer, Desinfektionsspray und Tücher. Hinterlasse jeden Ort bitte so wie Du ihn vorgefunden hast.
  • Schuhe sind vor der Benutzung von Matratzen u.ä. ausziehen.
  • Auf der Toilette findest Du Hygieneartikel. Solltest Du Softtampons benötigen oder duschen wollen, wende Dich bitte an unser Barpersonal.
  • Toilettenbenutzung erfolgt nur einzeln.
  • Für Bondage gibt es jeweils einen Hängepunkt auf der Tanzfläche und an der Bar. Zudem gibt es weitere Befestigungsmöglichkeiten im Spielzimmer.
  • Sex-Toys, BDSM-Tools und Bondage-Items werden NICHT von uns gestellt. Du kannst aber diese gerne mitbringen, wenn sie nicht unsere Regeln verletzen.
  • Sex- und BDSM-Möbel wie Liebesschaukel, Glory Holes, Andreaskreuz, Fickmaschine und Bock sind vorhanden und dürfen genutzt werden!

► [esc]ape-Null-Toleranz-Policy
Für Folgendes haben wir eine Null-Toleranz-Policy:

  1. Andere ungefragt anfassen
  2. Einstieg in eine Interaktion mit anderen ohne vorher alle Beteiligten zu fragen
  3. Drogenbesitz und -konsum
  4. Besitz und Anwendung folgender (BDSM-)Gegenstände: Scharfe Klingen, Waffen (auch Attrappen), alles was bleibende Spuren hinterlässt – Ausnahme: Schere als Sicherheitsinstrument beim Bondage
  5. Fireplay, Natursekt- und Kavier-Praktiken – Ausnahme: Natursekt ist in der Dusche erlaubt
  6. Kamera- und Handy-Besitz (technische Geräte müssen an der Garderobe abgegeben werden)

Wer sich einmal daneben benimmt, wird unmittelbar von der Veranstaltung entfernt. Bitte scheue Dich nicht davor Sebastian, Kira oder den „Schutzengeln“ Bescheid zu sagen, wenn Dir etwas auffällt oder widerfährt.

► [esc]ape-Preise
Unser Ticketkontingent ist begrenzt. 130 Besucher_innen können sich parallel auf der [esc]ape ausleben. Aus diesem Grund empfehlen wir Dir möglichst früh ein Ticket zu kaufen. Außerdem sind die ersten 25 Tickets um 10 Euro rabattiert, 25 weitere um 5 Euro. Die restlichen Tickets werden für den regulären Preis von 30 Euro angeboten.

Im Ticketpreis sind Einlass, Kondome, Hygieneartikel und Snacks an der Bar enthalten. Zudem servieren wir ab 00:30 Uhr für eine Stunde frische Brezeln und warme, vegane Waffeln kostenfrei.

Die Garderobe (einmalig 2 Euro) und Bar (moderate Preise) werden vom Clubbesitzer betrieben. Damit Du nicht mit Bargeld auf der [esc]ape hantieren musst, kannst Du an der Bar auch mit Deiner EC-Karte zahlen.

Datum

Dez 02 - 03 2022
Vorbei!

Uhrzeit

9:00 - 6:00

Lokale Uhrzeit

  • Zeitzone: America/New_York
  • Datum: Dez 02 - 03 2022
  • Zeit: 3:00 - 0:00

Kosten

25,00 €

Mehr Info

JoyClub-Event

Veranstaltungsort

La Cova
La Cova
La Cova, Reeperbahn 152, 20359 Hamburg
Website
http://www.lacova.org/
Kategorie

Veranstalter

escape-Kollektiv
escape-Kollektiv
E-Mail
escape.kollektiv@gmail.com

Neueste Beiträge

EVENTS

Keine Veranstaltung gefunden!

Archive

Meta